Benefizabend „Schicksal unbestimmt“

Vorstellung: Freitag 10. Februar
Beginn: 20.15Uhr
Eintrittspreise: 15.-
Reservation: ab 9. Januar sve.herrmann@bluewin.ch
TEl. 078 878 79 53
Türöffnung: 1 Stunde vor Beginn
Weitere Informationen: www.svenjaherrmann.ch oder www.schreibstrom.ch


 

Benefizabend  „Schicksal, unbestimmt“
Verbringen Sie mit uns einen musikalisch-literarischen Abend im Theater Stok!
Lauschen Sie den Gedichten von Svenja Herrmann nach, tauchen Sie in die melancholischen Lieder von Lea Gottheil ein und folgen Sie Catalin Dorian Florescus Erzählung von der Ankunft in der Schweiz.

Sie können aber auch Ihre ganz persönlichen Texte bestellen – auf Schreibmaschinen getippt – bei den Autorinnen und Autoren der Gruppe „Literatur für das, was passiert“
Mit dabei sind: Melanie Katz, Isabel Wanger, Ulrike Ulrich, Werner Rohner, Michael Kuratli u.a.

Alle Einnahmen werden Michael Räbers Schwizerchrüz (Prix Courage 2016)
gespendet, das sich für Menschen auf der Flucht engagiert.

Wir freuen uns auf Sie!

Texte auf Bestellung ab 19:00 Uhr
und wieder ab 21:30 Uhr
Bar ist geöffnet.