Produktionen

 

Der unverkennbare Stil der Eigenproduktionen von und mit Erica Hänssler wurde zum Markenzeichen von über 45 Soloprogrammen. Sie verpflichten sich dem Menschen in seiner Ganzheit. Was entsteht ist neu, doch reichen die Wurzeln bis zu den Anfängen menschlichen Erzählens. Die vielschichtigen Texte und die magischen Bilder lösen Prozesse der Selbstsuche aus. Vom Anfangsfunken bis zum «heiligen Feuer» der Vorstellung wurde alles von der Interpretin gestaltet. Die THEATER TOTAL Projekte beinhalten Werke von Kafka / Van Gogh / Picasso / Paul Klee / Karl Kraus / Rainer Maria Rilke / Robert Walser / Friedrich Nietzsche / Erich Kästner / Walter Mehring / Günter Grass / Vilém Flusser / Günther Anders / Else Lasker-Schüler / Edgar Hilsenrath / Dschelaluddin Rumi / Carl Spitteler / Hans Christian Andersen / Hermann Broch und vielen anderenDie Projekte erlauben auch nach Jahren Wiederaufnahmen, da ihre Inhalte nicht an Zeitgeist und Alter gebunden sind.

Wien, Warschau, Berlin, Buenos Aires, Athen, Venedig, Kiew und New York, Orte mit weniger prominenten Namen und viele Theaterfestivals waren die Stationen der Gastspieltournéen, immer aber ist das THEATER STOK in Zürich Ausgangspunkt.

Zu den meisten Theaterprojekten existieren Textbücher und Videoaufzeichnungen, die bei Interesse für Co-Produktionen angefragt werden können. Parallel zu den Eigenproduktionen wächst das THEATERMUSEUM als begehbares THEATER TOTAL.