asiamusic.ch „Tage für Musik zwischen den Welten“

Konzerte: Donnerstag 6. bis Sonntag 9. Februar
Beginn: siehe unten
Reservation: THEATER STOK Tel. 044 271 20 64 , www.ticketino.com , services@asiamusic.ch
Eintrittspreise: 35.-/28.- / Abo 100.-
Abendkasse und Bar: eine Stunde vor Beginn
Weitere Informationen:  www.youtube.com  www.asisamusic.ch
www.yangjingmusic.com


 

Tage für Musik zwischen den Welten
Konzerte mit der Musikerin Jing YANG und national wie auch international renommierten  Musikern

Die Konzertreihe «Tage der Musik zwischen den Welten» verbindet chinesische Musiktradition und Komposition mit westlich-europäischen Werken und Einflüssen. In vier Konzerten tritt Pipa-Solistin Yang Jing mit verschiedenen Musikern der klassischen und zeitgenössischen Musik auf.
Als Begegnung zwischen Ost und West, als Beitrag zum kulturellen Austausch und zur kulturellen Diversität bieten die «Tage der Musik zwischen den Welten» innovative Konzerte mit mehreren Urauf-führungen auf hohem musikalischem Niveau mit national und international renommierten Künstlerinnen und Künstlern.
Im Zentrum steht die aussergewöhnliche Komponistin und Pipa-Solistin Yang Jing. Yang Jing komponiert Stücke, in denen klassische chinesische Musik auf klassische oder moderne europäische Musik, Jazz oder Volksmusik treffen. Im Gegensatz zu europäischen Komponist-
Innen gründet ihr musikalisches Fundament in der chinesischen Tradition. Die Begegnung zwischen Ost und West findet somit gewissermassen umgekehrt statt als wir es gewohnt sind, was eine ganz neue Welt eröffnet.

An den Abenden findet zur Einführung ins Konzert jeweils ein Auftakt mit Fachleuten aus den Bereichen Kultur, Musik, Medien, Religion und Soziales statt.

«Musik ist für mich ein Weg der Kommunikation. Zunächst einmal: in sich hineinhören und mit sich selbst reden; mit Gott reden. An den Konzerten dann ein Austausch mit den Mitmusikern und – last but not least – mit Ihnen, den geschätzten Zuhörerinnen und Zuhörern. Angesichts der von wirtschaftlichen Interessen angetriebenen Kommunikationsflut fühle ich mich als Komponistin und Musikerin dazu verpflichtet, einen nicht-kommerziellen Beitrag der Verstän-
digung an unserer Gesellschaft zu leisten, zusammen mit vielen meiner Musik- und Kulturfreunde. Unser Verein «asiamusic.ch» organisiert deshalb auch dieses Jahr wieder die Konzertreihe «Tage für Musik zwischen den Welten». Jing Yang

————————————————————————————–

Donnerstag 6. Februar

19:30 Uhr Pre Concert Talk
Dr. Thomas Gartmann , Musikwissenschaftler, Leiter der Forschungsabteilung  der Hochschule der Künste Bern
Schaufelberger Philipp, Komponist, Jazz-Gitarrist
YANG Jing 楊靜,  Komponistin

20:00 Uhr Konzert
«Invisible Flower»
Kompositionen von: Tadd Dameron, Schaufelberger Philipp
und Yang Jing 楊靜

Philipp Schaufelberger : Guitars 
Yang Jing 楊靜: Pipa 琵琶, Guzheng 古箏
Peter Doppelfeld : Gedichtrezitation

 

Freitag 7. Februar

19:30 Uhr Pre Concert Talk
Peter Achten, Chinakorrespondent SRF Radio und Fernsehen
Markus Ganz 马天涯, Autor, Journalist, Referent und Klangcollagist
Christoph Baumann, Komponist, Jazz Pianist
YANG Jing楊靜,  Komponistin, Pipa-Solistin

20:00Uhr 
«Du und Ich»

Kompositionen, Bearbeitungen von Volksliedern und Improvisationen von Christoph Baumann  und Yang Jing 楊靜

Christoph Baumann : Piano
Yang Jing: Pipa 琵琶, Daruan 大阮
Peter Doppelfeld:  Gedichtrezitation

 

Samstag 8. Februar

19:30 Uhr Pre Concert  Talk
Rolf Probala, Moderator, Ethnologe, Journalist
Frater  Toni Kurmann SJ, Weltweit verbunden mit Menschen und Kulturen
Peter Doppelfeld, Schauspieler und Theaterleiter
YANG Jing 楊靜, Komponistin

20:00Uhr
Pipa-rezital mit Kompositionen von: Thüring Bräm, MIKI Minoru 三木稔, Donald Reid Womac, Jeff Myers, QU Xiaosong 瞿小松 und YANG Jing 楊靜

YANG Jing楊靜: Pipa琵琶

Sonntag, 9. Februar

16:30 Uhr  Pre Concert Talk  «Die Kunstwerke und das Leben»
Rolf Probala : Moderator, Ethnologe, Journalist
Dr. Mareile  Flitsch 付瑪瑞 : Ethnologin und Sinologin, Direktorin Völkerkundemuseum, Universität Zürich
Christoph Baumann, Komponist, Jazz Pianist
YANG Jing楊靜,Komponistin, Pipa-Solistin

17:00 Uhr
«Du und Ich»
Kompositionen, Bearbeitungen von Volksliedern und Improvisationen von Christoph Baumann  und Yang Jing 楊靜

Christoph Baumann : Piano
Yang Jing: Pipa 琵琶, Daruan 大阮
Peter Doppelfeld:  Gedichtrezitation